08.12.2021 10:01 |

25-Jahr-Jubiläum

Im Einsatz für die Tradition und die gute Sache

Die Gesellschaft der Gendarmarie- und Polizeifreunde feierte ihr 22-jähriges Bestehen. Der Verein zählt mittlerweile 1300 Mitglieder.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

25 Jahre ist es her, als unter der Schirmherrschaft des damaligen Landesgendarmerie-Kommandanten Willi Liberda die Gesellschaft der Gendarmeriefreunde gegründet wurde, um unverschuldet in Not geratene Gendarmenfamilien durch Benefizaktionen zu unterstützen. 2005 kamen auch die Familien von Polizisten dazu. In diesem Jahr wurde Polizei und Gendarmerie zusammengelegt und das Kärntner Gendarmeriekorps ohne große Würdigung aufgelöst.

Bereits 360.000 Euro übergeben
Seit der Gründung der Gendarmerie- und Polizeifreunde wurden 360.000 Euro übergeben. Besonders stolz ist die Gesellschaft auch auf ihre k.u.k.-Traditionsgendarmerie, die bei Veranstaltungen im In- und Ausland stets für enorme Beachtung sorgt. Eine spezielle Beziehung besteht zur Europagendarmerie in Vicenza, deren Gründung in jenem Jahr von der EU beschlossen wurde, als in Österreich die Auflösung der Gendarmerie fixiert wurde.

Das Jubiläumsfest wird coronabedingt übrigens auf 2022 verlegt.

Wilfried Krierer
Wilfried Krierer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)