07.12.2021 14:19 |

Hinweise erbeten

Tätersuche nach brutaler Körperverletzung

Bereits im Juli dieses Jahres wurde in einem Klagenfurter Lebensmittelgeschäft ein Pensionist von einem bislang unbekannten Mann zu Boden gestoßen und dadurch schwer verletzt (wir berichteten). Die Ermittlungen brachten bislang keine Erfolge, weshalb die Staatsanwaltschaft nun ein Lichtbild des vermeintlichen Täters veröffentlichen lässt, das möglicherweise die nötigen Hinweise erbringt. 

Der Angriff ereignete sich am heurigen 21. Juli im Foyer eines Lebensmittelgeschäftes in der Klagenfurter Innenstadt. Dabei wurde ein 79-jähriger Pensionist von einem bis dato unbekannten Mann dermaßen wüst zu Boden gestoßen, dass sich der Klagenfurter unter anderem einen Oberschenkelbruch zuzog, weshalb er laut Polizei bis heute auf Pflege angewiesen ist. 

„Der Vorfall wurde von Zeugen beobachtet und es wurde ein Lichtbild des vermeintlichen Täters angefertigt, welcher sich im Anschluss vom Tatort entfernte“, heißt es seitens der Ermittler. Dieses wurde nun auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt veröffentlicht, die um zweckdienliche Hinweise ersucht. Diese mögen an die Polizeiinspektion Landhaushof gerichtet werden unter der Nummer: 059133 2583.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)