„Kelly Bus durch Wien“

Geheimdreh der Kelly Family am Stephansplatz

„Fährt einfach der Kelly Bus durch Wien.“ Das überraschende Auftauchen des Tourbusses der Kelly Family hat für Aufregung am Wiener Stephansplatz gesorgt.

Da staunten die Passanten am Wiener Stephansplatz nicht schlecht, als mitten im Lockdown doch tatsächlich der rotgrüne Doppeldeckerbus der Kelly Family plötzlich beim Stephansdom vorbeifuhr.

Viele der Lockdown-Innenstadtbummler machten Fotos und Videos, die nun auf Instagram kursieren. Die bekannte irische Folk-Band dreht gerade eine Dokumentation.

Jimmy Kelly drehte den Spieß übrigens um und schoss Selfies vom Inneren des Busses. Von seinen Fans wollte er wissen, in welcher Stadt er gerade ist. 

Die Kelly Family war besonders in den 1990er-Jahren mit wallenden Gewändern, langen Haaren und mit eingängiger Pop- und Folkmusik richtige Superstars. Die Hits - unter anderem „An Angel“, „Fell In Love With An Alien“, „I Can‘t Help Myself“ - und Alben der Großfamilie standen wochenlang in den Charts.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)