24.11.2021 16:58 |

In Lienz

Workshop für Schüler: Bedeutung von Mülltrennung

Lebensmittel im Restmüll sind in Osttirol keine Seltenheit - Pizzareste im Karton sind dabei der Klassiker.

Bei einem Workshop des Abfallwirtschaftsverbandes Osttirol mit Umweltberater Gerhard Lusser durften sich drei Klassen der Mittelschule Egger-Lienz selbst ein Bild machen.

Mehr als 1000 Tonnen Lebensmittel falsch entsorgt
Jedes Jahr landen in Osttirol mehr als 1000 Tonnen Lebensmittel im Restmüll und erschweren das Recycling. Auch Fehlwürfe in den unterschiedlichen Containern für Verpackungen sind laut dem Umweltberater rasch zu finden. Gemeinsam mit den Schülern wurde erarbeitet, wie Lebensmittelabfälle im Alltag vermieden werden können.

Martin Oberbichler
Martin Oberbichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)