Hattmansdorfer Antrag

Heizkostenzuschuss des Landes wird jetzt erhöht

Heute, Montag, bringt der neue Soziallandesrat Wolfgang Hattmannsdorfer (ÖVP) seinen ersten Antrag in der Sitzung der oö. Landesregierung ein. Es geht um eine klassische Sozialleistung: Der Heizkostenzuschuss des Landes Oberösterreich wird um 15 Prozent erhöht.

Die Energiepreise steigen rasant, für immer mehr Menschen wird das Heizen daher im heurigen Winter zum Problem werden. Bedürftigen Menschen hilft das Land Oberösterreich schon seit jeher mit einem Heizkostenzuschuss, der allerdings schon mehrere Jahre lang (mindestens seit 2015/16) nicht mehr erhöht wurde und somit bei 152 Euro stagnierte. Nun beantragt Hattmannsdorfer angesichts der Preissteigerungen eine Erhöhung um 15 Prozent auf 175 Euro.

Zitat Icon

Das ist ein notwendiger Schritt und ein klares Signal an bedürftige Menschen in unserem Bundesland.

Soziallandesrat Wolfgang Hattmannsdorfer

An knapp 15.000 Oberösterreicher
Diese Sozialleistung ist keine Randerscheinung: In der Heizperiode 2019/2020 wurde der Zuschuss an knapp 15.000 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher ausbezahlt, und für 2020/21 waren im Sozialressort (damals Birgit Gerstorfer, SPÖ) insgesamt 2,8 Millionen Euro dafür vorgesehen. Ein Alleinstehender darf höchstens 1000 Euro und 48 Cent verdienen, um den Zuschuss zu kriegen.

Von
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)