120 Polizisten

Sondereinheit rückt zur 2-G-Kontrolle aus

Es wird keine Verwarnungen geben, sondern gleich Anzeigen. Oberösterreichs Polizei wird im Auftrag der Gesundheitsbehörden ab sofort die Einhaltung der 2-G-Vorschriften und vor allem auch der Maskentragepflicht überprüfen. Auch in Betrieben. Dafür wurden 120 Polizisten abgestellt - unter anderem Mitglieder der Bereitschaftseinheit -, die sich auf diese Aufgabe konzentrieren werden. 

Weiters sind auch alle anderen Beamten im Streifendienst aufgefordert worden, auf die Einhaltung der strengen Corona-Vorschriften ein besonderes Auge zu haben. Seit etwa drei Monaten sind die Beamten in Oberösterreich schon extra unterwegs, um die bisher geltende 3-G-Regel zu überprüfen. Dabei kam es bis gestern, Mittwoch, zu exakt 11.646 Kontrollen. Die Oberösterreicher haben die Maßnahmen aber – nun nachweislich – bisher schon vorbildlich eingehalten.

So wurden bisher nur gezählte 309 Verstöße geahndet, die Organmandate oder Anzeigen zur Folgen hatten. Damit waren 97,4 Prozent der Polizei-Kontrollen ohne Beanstandung verlaufen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)