11.11.2021 06:00 |

China greift durch

Computerspiele-Verbot kostet Tencent 52 Mrd. Euro

Die striktere Regulierung der chinesischen Internet-Giganten hat dem Technologiekonzern Tencent den Wind aus den Segeln genommen. Der Umsatz kletterte im dritten Quartal zwar um 13 Prozent auf 142,4 Milliarden Yuan (19,24 Milliarden Euro), wie der Videospiele-Anbieter und Betreiber der Messenger-App WeChat mitteilte. Das Wachstum war aber so gering wie seit dem Börsengang im Jahr 2004 nicht.

Die kommunistische Regierung in Peking hat die Zügel in der Unterhaltungsbranche in den vergangenen Monaten massiv enger gezogen. So beschränkten die Behörden - krone.at berichtete - etwa die Zeit, die Unter-18-Jährige mit Online-Spielen verbringen dürfen, auf drei Stunden pro Woche.

Neue Computerspiele wurden seit Sommer nicht mehr freigegeben. Tencents Marktwert war daraufhin um 60 Milliarden Dollar (51,83 Milliarden Euro) eingebrochen, die Aktien haben sich nicht mehr erholt. Tencent steigerte dennoch seinen Umsatz im vergangenen Quartal mit mobilen Spielen um neun Prozent. Der Konzerngewinn legte um drei Prozent auf 39,5 Milliarden Yuan zu.

Vom Datenanbieter Refinitiv befragte Analysten hatten mit einem Gewinnrückgang gerechnet. „Wir nehmen das neue regulatorische Umfeld proaktiv an und glauben, dass es zu einer nachhaltigeren Entwicklung in der Branche beitragen kann“, sagte Tencent-Chef Pony Ma. Der Konzern geht davon aus, dass manche der regulatorischen Beschränkungen der Regierung temporär seien.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol