10.11.2021 16:01 |

Bei Schwimm EM

Nervosität bremste Kärntner „Ruhepol“ Heiko Gigler

Rekordjäger Heiko Gigler ist nach einer Top-EM wieder zu Hause. Platz fünf über 100 m Lagen hat bitteren Beigeschmack. Im Dezember geht‘s nach Abu Dhabi zur WM.

Zweimal im Finale, viermal einen österreichischen Rekord geknackt! Spittals Schwimm-Ass Heiko Gigler kam am Montag überglücklich von der Kurzbahn-EM in Kasan (Rus) zurück nach Hause.

Finalpremiere über 50 m Kraul
Über 50 m Kraul zog er erstmals bei einem Großevent ins Finale ein. Dort wurde er Siebenter, knackte in 21,25 Sekunden nach Vorlauf und Semifinale zum dritten Mal seinen eigenen österreichischen Rekord. „Die Dichte über diese Distanz ist groß“, betont der 25-Jährige, der an jedem der sechs Wettkampftage im Einsatz war.

Im letzten Bewerb am Sonntag, den 100 m Lagen, kratzte er sogar noch an Bronze – die dann Bernhard Reitshammer (T) holte. Im Semifinale war Gigler Rekord geschwommen, hatte den Teamkollegen um fünf Zehntel abgehängt. „Ich wusste, dass eine Medaille drin ist“, sagt Gigler.

Nervosität vorm Finale
Genau das wurde ihm zum Verhängnis. „Ich habe begonnen, nachzudenken, die Medaille vor mir gesehen – das hat mich aus dem Konzept gebracht“, erzählt der 25-Jährige, der sonst die Ruhe in Person ist, sich nur mit Musik vorbereitet.

Zitat Icon

Ich bin mit der Leistung mehr als nur zufrieden! Trotzdem weiß ich, dass die Medaille drin gewesen wäre – das ärgert mich.

Heiko Gigler, Schwimm-Ass

„Mental bin ich normal richtig stark. Diesmal habe ich aber gleich bei der ersten Wende einen Fehler gemacht.“ Am Ende fehlten 43 Hundertstel auf Bronze. „Platz fünf ist der Wahnsinn! Ein bisschen ärgert’s mich trotzdem. Nächstes Mal weiß ich es besser.“

WM in Abu Dhabi im Dezember
Seinen nächsten Auftritt gibt er schon im Dezember. Bei der Kurzbahn-WM in Abu Dhabi greift Heiko über 100 m Kraul und 100 m Lagen an. Davor wartet noch die Staatsmeisterschaft in Graz - Pause gibt’s bis dorthin keine. „Ich komme zwar für ein verlängertes Wochenende nach Kärnten. Aber auch da wird durchtrainiert.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)