09.11.2021 09:00 |

In St. Johann

Verletzte bei Alko-Unfall mit Pickup

Am Montagabend mussten die St. Johanner Einsatzorganisationen auf die B311 zu einem Verkehrsunfall ausrücken. Eine 27-Jährige wurde bei der Kollision verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher war derart alkoholisiert, dass ihm noch an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen wurde.

Nach ersten Erkenntnissen war es zu dem Unfall gekommen, weil ein 28-Jähriger auf Höhe einer Tankstelle einfach in die falsche Fahrtrichtung und über eine doppelte Sperrlinie gefahren war. Das gefährliche Wendemanöver des Mannes hatte zur Folge, dass ein anderes Auto nahezu rechtwinklig in seinen Pickup krachte. Die Beifahrerin des anderen Wagens wurde unbestimmten Grades verletzt und hospitalisiert. Die Bundesstraße war während der Aufräumarbeiten gesperrt.

Von
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)