07.11.2021 10:36 |

Kurioser Einsatz

Feuerwehr Spittal musste wegen Baumbrand ausrücken

Kurioser Brandeinsatz für die Feuerwehr Spittal an der Drau: Samstagabend mussten die Einsatzkräfte zu einem Baumbrand im historischen Stadtpark beim Schloss Porcia in Spittal an der Drau ausrücken. Im Inneren des Baumes loderten Flammen.

Im Inneren eines Stammes eines rund 30 Meter hohen Baumes im Stadtpark loderten Flammen bis zu einer offensichtlichen Öffnung in einer Höhe von drei Metern. „Wie durch einen Kamin hat sich das Feuer im Inneren des Stammes nach oben gefressen“, berichtet Lucas Weger, der Einsatzleiter der FF Spittal. Der Feuerwehr gelang es zwar rasch den Brand zu löschen, aber inwieweit der Baum tatsächlich geschädigt wurde, konnte nicht beurteilt werden.

Fachleute des Bauhofes und der Stadtgärtnerei der Stadtgemeinde Spittal wurden hinzugezogen, um die Standsicherheit dieses Prachtbaumes zu beurteilen. Auch die Ursache der Entstehung dieses kuriosen Brandes im Inneren ist unklar. Ob die angeblich rund 200 Jahre alte Platane zu retten sein wird, müssen nun die Experten des Gartenamtes der Stadtgemeinde Spittal beurteilen. Im Einsatz standen die Feuerwehr Spittal/Drau  mit insgesamt mit vier Fahrzeugen und 21 Mann sowie drei Mitarbeiter der Stadtgemeinde Spittal und eine Streife der Polizei Spittal.

Von
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)