04.11.2021 08:32 |

Ausreisetest

Von Tirol über den Arlberg geht es nur mehr mit 3G

Wer ab kommenden Freitag aus den Tiroler Bezirken Reutte und Landeck ausreisen will und nicht gegen das Coronavirus geimpft oder davon genesen ist, braucht einen negativen Test. Deshalb wird auch am Arlberg kontrolliert. Unterdessen steigt die Inzidenz im Ländle weiter an und liegt derzeit bei 409.

In den Tiroler Problembezirken Landeck und Reutte liegt die Inzidenz zurzeit bei 670 beziehungsweise 776. Wegen dieser extrem hohen Werte kommt es ab Freitag zu Ausreisekontrollen. Wer weder geimpft noch genesen ist, muss einen negativen Coronatest vorlegen. Vorerst gilt auch noch ein Antigentest, bald aber könnte nur noch ein PCR-Test gelten, wie Tirols Landeshauptmann Günther Platter erklärte. Kontrolliert wird auch in Richtung Vorarlberg, also am Arlbergpass, auf der Schnellstraße S16 und im Lechtal - vorerst aber nur stichprobenartig. Allerdings: Wer keinen gültigen Test dabei hat und erwischt wird, für den könnte es teuer werden.

Neuinfektionen steigen
Unterdessen steigen die Neuinfektionszahlen auch in Vorarlberg weiter stark an. Am Dienstag wurden 241 neue Fälle registriert, am Mittwoch waren es allein bis 16 Uhr schon wieder 279 Neuerkrankungen.

Mittlerweile lässt sich das äußerst dynamische Infektionsgeschehen auch an den Bettenbelegungen in den Krankenhäusern ablesen. Dort müssen derzeit 50 Covid-Patienten betreut werden, sieben davon sind auf intensivmedizinische Versorgung angewiesen.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-2° / -1°
starker Schneefall
-1° / 0°
starker Schneefall
-0° / 1°
starker Schneefall
-0° / 2°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)