Corona-Alarm in OÖ

Neo-Bundesrat der FP nach Landtag positiv getestet

Die neue Legislaturperiode scheint unter keinem guten Stern zu stehen. In der ersten Woche meldeten sich zwei Politiker mit Coronasymptomen krank. Während Angelika Zwicklhuber (MFG) „Krone“-Anfragen ignoriert, bestätigt die FP den positiven Test von Markus Steinmaurer.

Am Samstag wurde der Gmundner FP-Bezirksobmann Markus Steinmaurer im Landtag als neuer Bundesrat angelobt. Sechs Tage später ist der 46-Jährige coronapositiv. Gestern soll er laut FP-Landtagsklub Anzeichen „grippeähnliche Symptome“ gezeigt haben.

Ob es einen Zusammenhang mit der Erkrankung der MFG-Landtagsklubdirektorin Angelika Zwicklhuber gibt, die ebenfalls am Samstag im Landtag vor Ort war, ist unklar. Die Imfpskeptikerin meldete sich am Mittwoch krank, verweigert nun aber jeglich Auskunft über ihr Testergebnis.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)