31.10.2021 06:00 |

„The Dark Pictures“

„The Devil In Me“ lädt ins „Mörder-Hotel“

Pünktlich zum Halloween-Fest haben Publisher Bandai Namco und Entwickler Supermassive Games („Until Dawn“) mit „The Dark Pictures: The Devil In Me“ den vierten Teil und das Staffelfinale ihres Episoden-Horror-Games angekündigt. Eine Gruppe von Dokumentarfilmern erhält darin eine mysteriöse Einladung zu einem Nachbau von H. H. Holmes „Mörder-Hotel“, der als Amerikas erster Serienmörder bekannt ist. „Schon bald bemerken sie, dass sie beobachtet werden und dass deutlich mehr auf dem Spiel steht als nur ihre Zuschauerzahlen“, so Bandai Namco in einer Mitteilung. Einen konkreten Veröffentlichungstermin nannte der Publisher vorerst nicht.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)