25.10.2021 13:48 |

„No risk, no fun!“

Angelo Kelly schockt Fans mit einer Glatze

Sein Name war stets Programm: Schon als Kind verzückte Angelo Kelly die Fans der Kelly Family mit seinen langen blonden Locken. Umso geschockter waren die Fans des mittlerweile 39-Jährigen nun, als dieser sich auf Instagram mit einer Glatze zeigte. Hat sich der Sänger etwa radikal von seiner langen Mähne getrennt?

Huch, was ist denn da passiert? Wie es scheint, trägt Angelo Kelly jetzt Glatze. Denn da, wo bis vor Kurzem noch eine lange blonde Lockenmähne spross, gibt‘s jetzt kein einziges Haar mehr zu sehen. Nur auf der Brust kräuseln sich einige Härchen, die sich mutig ihren Weg aus dem leicht geöffneten Hemd bahnen. „No risk, no fun!“, kommentierte Kelly den Schnappschuss.

Fans geschockt vom neuen Look
Ein Anblick, der so manchen Fan des einstigen Kelly-Family-Mitglieds in einen absoluten Schockzustand versetzt. „Wo sind die Haare hin?“, fragte ein Instagram-User. Andere Fans zeigten sich unsicher, ob es sich beim neuen „Haarschnitt“ nicht doch um einen Scherz handeln könnte. „Niemals ist das echt“, kommentierte einer.

Doch was ist wirklich dran an der Glatze von Angelo Kelly? Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, brauchen sich die Fans keine Sorgen zu machen, dass der 39-Jährige künftig ohne seine lange Mähne durchs Leben geht. Sowohl Glatze als auch Brusthaar seien nicht echt, schreibt die Zeitung.

Die Aufnahme stamme von einer Aktion seines Sohnes Gabriel Kelly. Dieser posierte selbst bereits mit Glatze - weitere Details dazu werden aber noch enthüllt. Nur so viel wollte der Musiker verraten: „Das ist alles noch ganz geheim. Ihr werdet es aber bald erfahren …“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol