25.10.2021 08:06 |

Jetzt auch auf Deutsch

„Svoboda 1945: Liberation“: Geschichte zum Erleben

Wo verläuft die Grenze zwischen Rache und Gerechtigkeit? Mit dieser Frage befasst sich die Prager Indie-Spieleschmiede Charles Games („Attentat 1942“) in ihrem mehrfach prämierten und ab sofort auch auf Deutsch erhältlichen Titel „Svoboda 1945: Liberation“. Spieler entdecken in der Rolle des Protagonisten das Schicksal ihres Großvaters in einer turbulenten Geschichte in der tschechisch-deutschen Grenzregion am Ende des Zweiten Weltkriegs, die auf wahren Begebenheiten beruht und von den Traumata des Krieges, Vertreibung und dem Aufstieg des Totalitarismus handelt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)