24.10.2021 18:15 |

Ökoalm als Vision

Hüttenwirt mit plastikfreiem Umweltgedanken

Er wollte schon immer Bauer werden, war dann beruflich auf der ganzen Welt unterwegs und besann sich später auf seine Gailtaler Wurzeln: Michael Thurner hat seit Juni die Jochalm gepachtet. Er begeistert mit seiner Vision einer plastikfreien Ökoalm. Das könnte ihm sogar den Almprojektpreis einbringen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der gebürtige Würmlacher war zwar auf der ganzen Welt unterwegs, seine Liebe gehört aber seit der Kindheit den Bergen und der Landwirtschaft. Deshalb ergriff Michael Thurner die Gelegenheit, die Reisacher Jochalm zu pachten und damit auch seinen lang gehegten Umweltgedanken umzusetzen – nämlich die erste plastikfreie Alm in Kärnten zu schaffen.

Voller Erfolg
Und das ist ihm durchaus gelungen, was sich bei der jüngsten freiwilligen Müllsammlung auf der Alm bemerkbar machte. „Auch zahlreiche Besucher holten sich Tipps bei mir, wie man möglichst plastikfrei leben kann“, betont Thurner, der noch weitere innovative Ideen für die Alm hegt.

Almprojektpreis winkt
„Ich hoffe, weitermachen zu können“, erklärt der Hüttenwirt, der auch die Käseherstellung über die Monate perfektionieren konnte. Für seine Projekte und Ideen wurde er auch für den Almprojektpreis vorgeschlagen.

Noch mehr Infos über Michael Thurners Almleben gibt es unter www.jochalm.at

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?