22.10.2021 15:00 |

„Tut mir nichts Gutes“

Kate Beckinsale sicher: Bin zu klug für Hollywood!

Zu schlau für Hollywood? Ja, ist sich Kate Beckinsale sicher. Die Schauspielerin verriet im Radio-Interview mit Howard Stern jetzt nämlich, dass sie einen IQ von 152. Und der habe ihr beruflich so manchen Nachteil gebracht ...

Kate Beckinsale ist nicht nur unglaublich hübsch, sondern auch unglaublich gescheit. Die „Underworld“-Darstellerin hat nach eigenen Angaben einen IQ von 152. Zum Vergleich: Albert Einsteins IQ lag bei 160.

Weniger intelligent glücklicher?
Doch superklug zu sein, ist im Filmgeschäft nicht immer von Vorteil, ist sich die 48-Jährige sicher. „Jeder einzelne Arzt, jede einzelne Person, die mir je begegnet ist, hat gesagt: ,Du wärst so viel glücklicher, wenn du 30 Prozent weniger intelligent wärst’“, erklärte Beckinsale jetzt im Talk mit Howard Stern. 

Zitat Icon

Er tut mir nichts wirklich Gutes. Er ist nicht wirklich hilfreich für mich in meiner Karriere. Ich denke eher, er könnte tatsächlich ein Handicap gewesen sein.

Kate Beckinsale

Und weiter: „Er tut mir nichts wirklich Gutes. Er ist nicht wirklich hilfreich für mich in meiner Karriere. Ich denke eher, er könnte tatsächlich ein Handicap gewesen sein.“ 

Setzt in der Liebe auf Humor
Aber nicht nur im Beruf habe es Nachteile, klug zu sein. Auch in der Liebe sei es manchmal eine Herausforderung, schlauer zu sein als der Liebhaber, erklärte Beckinsale weiter. Deshalb achte sie auch sehr auf guten Humor. „Ich habe immer wieder festgestellt, dass ich sehr viel Nachsicht haben kann, wenn jemand lustig ist. Es steckt also ein gewisses Maß an Intelligenz drin, wenn jemand witzig ist. Und damit kann ich mich gut messen.“

Übrigens: In Hollywood ist Beckinsale mit ihrem vifen Köpfchen in guter Gesellschaft: Sylvester Stallone hat einen IQ von 160, Sharon Stone von 154. Und Natalie Portmans IQ misst immerhin noch 140.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol