22.10.2021 09:56 |

Person lebend gefunden

Große Suchaktion in Poggersdorf war ein Erfolg

Von 6 bis 9.45 Uhr suchte ein Großaufgebot an Einsatzkräften das Gebiet um Poggersdorf inklusive der Gurk ab. Eine männliche Person (54) wurde als vermisst gemeldet, konnte kurz vor 10 Uhr jedoch lebend aufgefunden werden.

Am Freitag gegen 6 Uhr wurde der Polizei Grafenstein die Abgängigkeit eines 54-jährigen Mannes aus dem Bezirk Klagenfurt-Land durch dessen Schwester angezeigt. Ein Unfall wurde befürchtet.

Sofort eingeleitete Suchaktion
An der sofort eingeleiteten Suchaktion im Gemeindegebiet von Poggersdorf beteiligten sich mehrere Polizeistreifen, ein Polizeidiensthundeführer mit seinem Polizeidiensthund, der Polizeihubschrauber „Libelle FLIR“ sowie Mitglieder der FF Pischeldorf, Ottmanach, BF Klagenfurt, Rettungshundestaffel Samariterbund und Mitglieder der Österreichischen Rettungshunde-Brigade.

Suche endete um 9.45 Uhr mit einem Erfolg
Im Zuge dieser groß angelegten Suchaktion konnte der Abgängige um 09:45 Uhr, durch den Tauchtrupp der Berufsfeuerwehr Kla-genfurt/WS mittels Boot, im Bereich des Gurkufers im Gemeindegebiet von Poggersdorf, Bez Klagenfurt-Land, sitzend gesichtet werden.

Unterkühlt, aber unverletzt
Der Mann konnte in der Folge in dem unwegsamen Gelände von den Rettungskräften unterkühlt, aber ansprechbar und offensichtlich unverletzt geborgen werden. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Mann zur weiteren ärztlichen Versorgung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)