07.10.2021 05:55 |

Starkoch verrät Trick

So hat Jamie Oliver zwölf Kilogramm abgenommen

Der „Naked Chef“ Jamie Oliver hat verraten, dass er es geschafft hat, zwölf Kilogramm abzunehmen. Erreicht habe er das, indem er ein bestimmtes Lebensmittel weggelassen hat.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der populäre Fernsehkoch, den man aus Sendungen wie „Jamies 15 Minuten Gerichte“, „Jamie‘s Kitchen“ oder „Jamies Superfood für jeden Tag“ kennt, kämpft seit Jahren immer wieder mit seinem Gewicht.

„Fleisch reduziert“
Während der Zeit der Lockdowns hat auch er wie viele andere etwas zugelegt und davon jetzt wieder zwölf Kilogramm verloren. Er erzählte gegenüber „Radio Times“, dass ihm das gelungen sei, weil er aufgehört habe, Fleisch zu essen.

„Ich habe den Fleischkonsum reduziert, auf mehr Gemüse, mehr Schlaf und mehr Bewegung gesetzt“, verriet er. Außerdem trinke er nur noch am Wochenende Alkohol. „Ich habe die zwölf Kilos sehr schnell verloren und das nicht, weil ich nichts gegessen habe“, so Oliver.

Er rät deshalb auch anderen dazu, Fleisch durch einen großen Teller Gemüse zu ersetzen, außerdem empfiehlt er, Nüsse zu knabbern, die seien auch noch gut fürs Herz. Geholfen habe ihm natürlich auch, dass er sich für sein Kochbuch „Veggies: Einfach Gemüse, einfach lecker“ aus dem Jahr 2019 mit Gemüse beschäftigen musste.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: kmm)