05.10.2021 13:30 |

Med-Uni als Vorbild?

Rektor plädiert für die 2G-Regel an Universitäten

Der Rektor der Medizinischen Universität Innsbruck, Wolfgang Fleischhacker, hat sich für die Einführung einer 2G-Regel - also geimpft oder genesen - an den Universitäten ausgesprochen. An der Med-Uni Innsbruck wurde diese Regel bereits festgelegt.

Sollte man sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, soll es zudem in Innsbruck möglich sein, mit drei PCR-Tests pro Woche und Maskenpflicht zu studieren.

Hoffen auf Vorbildwirkung
Gesamtuniversitär hoffte der Rektor mit der 2G-Regel auf eine „Vorbildwirkung“ seiner Universität. Jedenfalls solle künftig aber „3G (geimpft, genesen, getestet, Anm.) das Geringste sein, was eine Universität als Voraussetzung fordern soll“, meinte Fleischhacker am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Innsbruck. Die schärferen Regeln an der Medizinischen Universität Innsbruck seien jedoch „ein weiterer Teil in Bezug auf eine Verantwortung gegenüber der Gesamtbevölkerung“, da hier Studierende „Kontakt zu Patienten und natürlich auch Kontakt nach außen“ hätten.

Zitat Icon

Ich glaube aber, dass eine Impfpflicht für medizinisches Personal und Risikogruppen durchaus vertretbar ist.

Wolfgang Fleischhacker

Zu einer generellen Impfpflicht, sowohl an seiner Universität, an den Universitäten insgesamt und auch in der Gesamtgesellschaft, äußerte sich Fleischhacker hingegen weniger handfest. „Ich glaube aber, dass eine Impfpflicht für medizinisches Personal und Risikogruppen durchaus vertretbar ist“, sagte er dazu. Es sei diesbezüglich jedenfalls definitiv gut, dass „das Gesundheitsministerium über eine Impfpflicht für Personen im medizinischen Bereich nachdenkt“, fügte Fleischhacker hinzu.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 17°
heiter
0° / 16°
wolkenlos
1° / 15°
wolkenlos
2° / 16°
heiter
1° / 16°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)