In Pasching:

Eiserne Knäuel und farbige Menschenbilder

Ungewollt eine Gedenkausstellung: In der Galerie in der Schmiede sind derzeit Stahlplastiken von Gabriele Kutschera zu sehen. Sie treten in einen Dialog mit den Menschenbildern des Malers Peter Bischof, der Anfang August verstorben ist. Das Künstlerpaar gestaltete in Oberösterreich viele Altarräume und Glasfenster.

Schmieden braucht Geduld. Jeder Hammerschlag bringt eine Veränderung. Es ist ein stetes, konzentriertes Arbeiten, wenn Gabriele Kutschera (71) glühend rote Vierkantstäbe hämmert, biegt, dreht. Sie schmiedet Lanzen, Stelen mit Knoten oder mit verspielten Blättern.

Motor der Existenz
In der Galerie in der Schmiede in Pasching stellt die österreichweit bekannte Plastikerin aus Bad Wimsbach, Bezirk Wels-Land, zwar wenige Arbeiten aus, dafür aber „Klassiker“ wie eine Knäuelstele oder einen „3-Klang“: Jeder Stab symbolisiert einen Zeitabschnitt. Derzeit wirken die Stelen zugleich wie Wächter für Gemälde von Peter Bischof. Der Maler, der für viele Kirchen Glasfenster entwarf, verstarb Anfang August im 87. Lebensjahr. Er war Kutscheras Partner im Leben und in der Kunst. Seine Gemälde kreisen ausschließlich um das Abbild des Menschen. Mit starker Geste lotete er die Darstellung des Lebendigen aus, er bannte meist flüchtige Farbschatten auf die Leinwand. Das Malen war auch der Motor seiner eigenen Existenz. Eine würdige Gedenkschau, bis 15. Oktober! Infos www.galerieinderschmiede.at

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)