29.09.2021 06:41 |

Video veröffentlicht

Schwarzenegger lud zu Klima-Talk beim Heurigen

Arnold Schwarzenegger hat mit seinem virtuellen Klima-Stammtisch einmal in der realen Welt Station gemacht. Nach dem „Austrian World Summit“ im Juli in Wien traf sich der ehemalige Gouverneur von Kalifornien unter anderen mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne), um bei einem Heurigen über Klima-Politik zu diskutieren. Ein Video des Gesprächs wurde nun auf YouTube veröffentlicht.

„Ich persönlich mag es nicht, wenn irgendjemand mit diesem Mist daherkommt, dass der Klimawandel etwas ist, das in der Zukunft liegt und wir schon noch eine Technologie entwickeln werden, um das Problem zu lösen“, sagte Schwarzenegger. Damit könne der Eindruck entstehen, es wäre alles nur eine Frage der Zeit. „Wenn wir von Umwelt- und Luftverschmutzung sprechen, geht es um das Hier und Jetzt“, meinte der Schauspieler. Er verwies auch auf dramatische Zahlen von jährlich sieben Millionen Menschen, die an Luftverschmutzung sterben.

Zitat Icon

Wenn wir von Umwelt- und Luftverschmutzung sprechen, geht es um das Hier und Jetzt.

Arnold Schwarzenegger (74)

„Konkrete Handlungen“ anbieten
Gewessler betonte, wie wichtig es sei, „konkrete Handlungen anzubieten“. „Die Leute fragen sich: Was ist meine Rolle in dieser Geschichte? Wie kann ich einen Wandel herbeiführen? Wie kann ich Teil der Lösung sein?“, so die Umweltministerin.

Bundespräsident Van der Bellen hob wiederum hervor, wie bedeutsam es für gute Kommunikation sei, mit dem Klimathema Emotionen zu verbinden. „Man bekommt Aufmerksamkeit, wenn man die Leidenschaft und das Engagement vermittelt“, so das Staatsoberhaupt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)