28.09.2021 13:58 |

Angebot wird erweitert

Über 906.600 Impfungen gegen Covid bisher in Tirol

Insgesamt über 906.600 Corona-Impfungen wurden in Tirol mit Stand Dienstagvormittag durchgeführt, davon rund 478.300 Erst- und rund 426.000 Zweitimpfungen sowie über 2300 Auffrischungsimpfungen. Damit gelten derzeit 60,4 Prozent der Gesamtbevölkerung bzw. 68,4 Prozent der impfbaren Bevölkerung ab 12 Jahren als vollimmunisiert. 71,3 Prozent der impfbaren Bevölkerung ab 12 Jahren haben zumindest eine Covid-Impfung erhalten.

Die höchsten Durchimpfungsraten gibt es derzeit in den Bezirken Schwaz (65 Prozent der Gesamtbevölkerung vollimmunisiert), Innsbruck-Land (62,7 Prozent vollimmunisiert) und Innsbruck (62,1 Prozent vollimmunisiert). „Mit knapp 500 durchgeführten Impfungen bei den Impfbussen in Tirol am vergangenen Wochenende zeigt sich, dass auch das dezentrale Impfangebot weiterhin gut angenommen wird“, sagt Gesundheitsdirektor Thomas Pollak, dass man an diesem Weg weiter festhalten werde und dementsprechend eine zusätzliche, dauerhafte Impfmöglichkeit initiiert hat.

Ab kommenden Donnerstag (30. September) können sich Impfwillige auch im Kaufhaus Tyrol in Innsbruck gegen das Coronavirus impfen lassen. Diese neue, zusätzliche Impfstelle des Landes hat jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag von 10 bis 14 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet und befindet sich im zweiten Stock des Kaufhaus Tyrol. Damit steht die Impfstelle auch bei der am kommenden Freitag stattfindenden Veranstaltung Innsbruck@Night zur Verfügung und hat einmalig sogar bis 22 Uhr ihre Türen geöffnet. Für eine Impfung bei der neuen Impfstelle ist keine Anmeldung notwendig, es stehen die Impfstoffe BioNTech/Pfizer und Johnson & Johnson zur Verfügung.

Impfbus tourt in Tirol
Am kommenden Wochenende ist auch der Impfbus in Kooperation mit dem Samariterbund wieder unterwegs: Dieser macht am Freitag, 1. Oktober 2021, von 9 bis 16 Uhr Station beim MPREIS Niederndorf (Bezirk Kufstein). Zudem macht der Impfbus des Landes am Freitag, 1. Oktober, von 12 bis 18 Uhr beim Inntalcenter in Telfs sowie am Samstag, 2. Oktober, von 9 bis 18 Uhr beim Einkaufszentrum DEZ in Innsbruck Halt.

Zwei weitere Impfzentren öffnen in Kürze
Zudem öffnet das Impfzentrum Kitzbühel (Tennishalle) ab Freitag, 1. Oktober, wieder seine Türen. Dort sind wieder laufend Impfungen mit und ohne Anmeldung jeweils am Freitag von 15.30 bis 18.30 Uhr möglich. Am kommenden Dienstag, 5. Oktober, öffnet dann auch das Impfzentrum in Schwaz (SZentrum) wieder. Dort sind Impfungen jeden Dienstag von 16 bis 20 Uhr möglich. Terminbuchungen für Erst-, Zweit- sowie Dritt- bzw. Auffrischungsimpfungen sind weiterhin über www.tirolimpft.at möglich.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 21°
wolkig
4° / 20°
stark bewölkt
7° / 19°
wolkig
6° / 20°
stark bewölkt
4° / 17°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)