Enormer Schaden

Serieneinbrecher haben fast 100 Automaten geknackt

Sie lassen sich ungeniert filmen, werken mit Brachialgewalt, um an das Geld in Automaten zu gelangen. Derzeit ist eine Profi-Bande zwischen Ober- und Niederösterreich aktiv, auf deren Konto schon rund 100 Automaten gehen sollen. In der Nacht zum Montag schlugen sie in Kematen/K. zu: 30.000 € Schaden.

„Die Automaten sind nicht mehr zu reparieren. Alles ist verbogen. In einem Gerät haben sie etwas erwischt, im anderen nichts“, ärgert sich die Chefin vom Kaufhaus Klinglmayr in Kematen an der Krems. Und macht in einem Kommentar auf Facebook dem Ärger Luft: „Danke an die zwei Herren die sich in der Nacht ausgepowert haben.“ Dass es zwei Täter waren, sieht man deutlich auf den Überwachungsvideos.

Wenig Hoffung
Turnschuhe, dunkle Kleidung, Kapuzenpulli oder -jacke und noch ein Tuch als Maskierung und Brecheisen als Werkzeug. Die Einbrecher knackten von der Seite die Türen zu den Selbstbedienungsautomaten und zerstörten die Geräte. „Die Automaten sind bei der Kundschaft sehr beliebt. Auch Einbrecher haben es schon mal probiert, aber nicht so massiv wie jetzt. Die Geräte, die 30.000 Euro kosten, sind kaputt“, sagt die Chefin, die wenig Hoffnung hat, dass die Serientäter ausgeforscht werden.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)