22.09.2021 13:00 |

ÖFB-Cup

Flügelflitzer fehlen: Eine andere Lösung muss her

Gegen Sturm Graz in der zweiten Cup-Runde heute (18:30 Uhr) muss der VfB Hohenems auf wichtige Leistungsträger verzichten. Es muss also eine andere Taktik her. Dafür darf Coach Milovanovic selbst von der Tribüne an die Seitenlinie wechseln.

Letztes Jahr saß Goran Milovanovic noch als Zuschauer auf der Tribüne des Herrenriedstadions, als Hohenems gegen Sturm Graz antrat. „Obwohl nur 500 Fans da sein durften, war die Stimmung gewaltig“, erinnert er sich, „ohne Zuschauerbegrenzung wird das heute hoffentlich wieder genauso!“ Und beim Revanchespiel (18.30) steht Milovanovic nun eben selber an der Seitenlinie, er coacht die Emser seit Beginn dieses Jahres.

Dass es im heutigen Spiel genauso knapp wird, wie beim letztjährigen 1:2, das hofft der Trainer, gibt aber zu, dass es wohl noch schwieriger wird als damals. "Erstens hat sich Sturm weiterentwickelt. Und Zweitens fehlen uns mit dem verletzten Dominik Fessler und dem abgewanderten Jan Stefanon genau die schnellen Flügelspieler, die damals für einige schnelle Gegenangriffe gesorgt haben.

Aber vielleicht schonen sie Leute - und wenn wir nicht ein schnelles Tor bekommen, könnte es ja wirklich spannend werden!“

Dominik Omerzell
Dominik Omerzell
 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
5° / 12°
heiter
3° / 15°
heiter
5° / 15°
heiter
5° / 15°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)