13.09.2021 19:08 |

Beim Halten übersehen

Pkw-Lenkerin (56) vor Sattelzug geschleudert

Weil der hinter ihr fahrende Lenker eines Klein-Lkw das Haltemanöver einer Pkw-Lenkerin auf der Drautal Straße (B100) übersehen hatte, wurde die Frau in den Gegenverkehr geschleudert und dort von einem Sattelzug schwer erfasst. 

Die 56-jährige Osttirolerin aus der Gemeinde Nikolsdorf wollte am Montagmittag auf der Drautal Straße im Bereich von Gröfelhof nach links abbiegen und hielt deshalb verkehrsbedingt an. Ein nachkommender 27-jähriger Lenker aus Nussdorf-Debant, ebenso aus dem Bezirk Lienz, übersah das stehende Auto und konnte mit seinem Klein-Lkw nicht mehr rechtzeitig ausweichen. „Der Pkw wurde hinten rechts touchiert, wodurch der Klein-Lkw von der Fahrbahn abkam und im Straßengraben zum Stillstand kam“, schildert ein Polizist. 

Auf Gegenfahrbahn geschleudert
Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug der Frau auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo sie vom Sattelzug eines 43-jährigen Slowenen schwer erfasst wurde. Die Nikolsdorferin wurde mit unbestimmten Verletzungen in das BKH Lienz gebracht. Die beiden anderen Lenker blieben unverletzt. „Mit sämtlichen Beteiligten wurde ein Alkomatentest durchgeführt, die alle negativ verliefen“, ergänzt der Polizist.

Die drei Fahrzeuge wurden bei dem Unfall zum Teil schwer beschädigt. Für die Aufräumarbeiten im Einsatz standen die FF Irschen und Rittersdorf. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol