07.09.2021 15:15 |

AnTuTu-Rangliste

Das sind die schnellsten Android-Smartphones

Das Benchmark-Tool AnTuTu hat seine monatliche Rangliste der derzeit schnellsten Android-Smartphones veröffentlicht. Auffallend im Monat August: Der südkoreanische Platzhirsch Samsung schaffte es nicht unter die Top 10.

Mit einem durchschnittlichen Score von 837.506 landet das Nubia Red Magic 6 Pro in der AnTuTu-Bestenliste auf Platz eins. Wie auch alle anderen Geräte unter den zehn Erstplatzierten wird es von Qualcomms Snapdragon-888-Prozessor angetrieben, der von 16 Gigabyte RAM unterstützt wird. Im Handel ist es aktuell für rund 995 Euro erhältlich.

Auf Platz zwei mit durchschnittlich 817.404 Punkten im Benchmark-Test landet das speziell für Gamer zugeschnittene ROG Phone 5 von Asus (ab 780 Euro), knapp gefolgt vom Realme GT mit 816.743 Punkten, das bereits für um die 430 Euro erhältlich ist.

Die übrigen Plätze gehen an das iQOO 7, das OnePlus 9 Pro, Sonys Xperia 1 III 5G, das Mi 11 Ultra, das Mi 11 und das Mi 11i von Xiaomi sowie das Asus Zenfone 8 Mini. Mit Ausnahme von Sony (Japan) und Asus (Taiwan) befinden sich die Top Ten damit fest in chinesischer Hand.

Samsung nicht in den Top Ten
Der aus Südkorea stammende Marktführer Samsung schafft es nicht in die August-Bestenliste. Sein schnellstes Smartphone, das Galaxy S21 Ultra 5G, landet in der weltweiten Benchmark-Rangliste auf Platz zwölf, gefolgt vom Galaxy Z Fold3 5G. Huawei, bis vor wenigen Monaten noch die Nummer zwei am Markt, findet sich mit seinem Huawei Mate 40 Pro gar erst auf Rang 30 der Schnellstenliste.

AnTuTu weist allerdings darauf hin, dass Modelle mit dem schnelleren Snapdragon-888-Plus-Prozessor noch nicht in der Liste enthalten seien, da ihre Leistung derzeit nicht dem Standard entspreche. Sie sollen nächsten Monat in die Liste aufgenommen werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol