28.08.2021 07:07 |

Attacke vor Haustür

Von Unbekanntem attackiert und mit Messer verletzt

Nachdem ein Mann (20) in Radenthein (Kärnten) seine Wohnung verlassen hatte, wurde er von einem Unbekannten niedergeschlagen und sogar mit einem Messer verletzt. Der Täter konnte unerkannt flüchten.

Der 20-jährige Mann aus Radenthein ging am Freitag um 22.45 Uhr aus seiner Wohnung. Als er im Dunkeln um eine Hausecke bog, bekam er von einem bislang unbekannten Täter wortlos einen Schlag ins Gesicht verpasst, wodurch er kurz benommen war. „Als er wieder zu sich kam, bemerkte er ein Brennen im Bauchbereich und stellte eine oberflächliche Schnittverletzung, vermutlich durch ein Messer, fest“, berichtet ein Polizist.

Der Angreifer entkam unerkannt. Nach der Erstversorgung wurde der 20-Jährige ins Krankenhaus Spittal an der Drau eingeliefert. Die Ermittlungen laufen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol