Arbeit auf Bauernhof

„Frau Professor“ tauscht Rotstift gegen Heugabel

Die letzte Juli-Woche wird Sabine Rohrer wohl immer in Erinnerung bleiben. Denn während andere im Urlaub ausschlafen und sich dem Müßiggang hingeben, stand die Pädagogin aus dem Weinviertel täglich beim ersten Hahnenschrei auf. Und dann hieß es kräftig anpacken – denn Rohrer half freiwillig auf einem Bergbauernhof aus.

Begonnen hat alles mit der Suche nach Themen für ihre Schüler. „Dabei stieß ich auf das Projekt ,Mithilfe bei Tiroler Bergbauern‘“, so Sabine Rohrer, die am Erzbischöflichen Gymnasium in Hollabrunn Geografie und Deutsch unterrichtet. Ihr Interesse war geweckt – und so lernte Rohrer nun im Osttiroler Matrei bei Nadja und Oswald Mattersberger, deren Sohn Rafael, der den Hof auf 1300 Meter Seehöhe übernehmen wird, dessen Frau Maria und den Töchtern Alyeen (4) und Hannah (1) den Bergbauern-Alltag hautnah kennen. Konkret: 6 Uhr aufstehen, Kühe, Schafe und Hühner füttern, Arbeit in Stall und Garten, Kinderbetreuung, Brot backen, Holz einlagern, Heuernte.

Trotz der Anstrengungen will Rohrer diese Tage nicht missen: „Als Flachländerin hat mich die Bergwelt schon immer fasziniert. Nun habe ich sie nicht mit den Augen der Urlauberin betrachtet, sondern mithelfen dürfen, die kostbare Natur zu pflegen und zu bewahren.“

Christoph Weisgram
Christoph Weisgram
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
12° / 18°
leichter Regen
13° / 20°
Regen
13° / 17°
starker Regen
11° / 20°
Regen
9° / 17°
leichter Regen