Exekutive schritt ein

Alkoholverbot in zwei Linzer Parks sind in Kraft

Bereits um 6.30 Uhr waren die Mitarbeiter des Linzer Ordnungsdienstes Richtung Schillerpark und Volksgarten unterwegs. Der Grund: Seit gestern gilt in beiden Innenstadtparks ein Alkoholverbot. Am ersten Tag wurde vor allem ermahnt und belehrt

„Es ist notwendig, weil es einfach nicht mehr anders geht“, rechtfertigte vor knapp drei Wochen der Linzer SP-Stadtchef Klaus Luger – eigentlich kein Freund von Verboten – die Entscheidung für die Maßnahme bei den Innenstadt-Grünflächen Schillerpark und Volksgarten. Gestern trat dort ein Alkoholverbot in Kraft. Die Ordnungsdienstmitarbeiter gingen bei ihren Kontrollgängen vorerst aber noch getreu dem Motto „Nicht gleich strafen, sondern vorerst ermahnen und belehren“ vor.

„Maßnahmen sind nötig“
Die meisten Betroffenen waren natürlich nicht erfreut aber kooperierten. Nur einer wollte die neue Regelung so gar nicht akzeptieren, am Ende musste die Exekutive eingeschalten werden. „Genau solche Situation zeigen, dass die Maßnahme nötig ist, damit die beiden Parks wieder zu Naherholungsoasen werden können“, so FP-Sicherheitsstadtrat Michael Raml.

Mario Ruhmanseder
Mario Ruhmanseder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol