Trauer im Mühlviertel

Ex-Wirt und Feuerwehrmann starb nach Kollision

Trauer in Berg-Rohrbach: Der ehemalige Dorfner-Wirt und Feuerwehrkamerad Karl Z. (66) ist bei einem Unfall ums Leben gekommen. Er wollte mit dem Motorrad die Rohrbacher Bundesstraße überqueren, als er von einem Auto erfasst und getötet wurde.

Der ehemalige Wirt war gegen 19.15 Uhr gerade am Heimweg von seiner Tochter, der er das Gasthaus übergeben hatte, und wollte die Rohrbacher Bundesstraße beim sogenannten Scheiblberg queren. Dabei dürfte der 66-Jährige, der noch immer im Gasthaus aktiv war, den von Rohrbach kommenden Wagen eines Peilsteiners überstehen haben. Der 34-Jährige konnte nicht mehr stoppen und rammte das Motorrad seitlich. Karl Z. wurde in die Wiese geschleudert und obwohl der Notarzt nach wenigen Minuten zur Stelle war, konnte dieser nichts mehr für den 66-Jährigen tun. Der schwer verletzte Rohrbacher starb noch an der Unfallstelle.

In der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg und bei der Feuerwehr ist die Bestürzung über den Unfalltod des beliebten Gastwirts groß. Der Autolenker, der beim Unfall keine Chance gehabt hat auszuweichen, erlitt einen schweren Schock.

Markus Schütz
Markus Schütz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol