15.06.2021 16:00 |

Fußball

Hilfe: In Salzburg gehen die Nachwuchsgoalies aus

Salzburg stellte mit Alexander Schlager und Patrick Pentz zweimal in Folge den Torhüter des Jahres in der Bundesliga. Im Nachwuchs will aber kaum mehr einer ins Goal – Salzburgs Torwarte-Instruktor schreit Alarm.

Für Salzburg als Bundesland ist es eine schöne Auszeichnung: Im Vorjahr holte sich LASK-Goalie Alexander Schlager, auch Teil des EURO-Kaders, die Trophäe für den Bundesliga-Torhüter der Saison. Heuer folgte ihm mit Austria-Wien-Schlussmann Patrick Pentz ein Salzburger nach.

Massiver Rückgang in den letzten Jahren
Doch just dessen Vater Werner Pentz schlägt Alarm. Der Torwart-Instruktor im SFV und Nachwuchs-Trainer im ÖFB ortet in Salzburg einen massiven Tormann-Mangel im Nachwuchs. „In den letzten zwei Jahren ging es massiv zurück. Es liegt wohl auch an Corona, aber es will einfach keiner mehr ins Tor“, stellt der Ex-Goalie fest. Mittlerweile würden in einigen LAZ-Jahrgängen überhaupt keine Goalies mehr zu rekrutieren sein. „Dabei ist die Chance, dass du als Tormann in eine Akademie reinkommst, mittlerweile viel größer als als Feldspieler“, gibt Pentz zu bedenken.

Auch Quereinsteiger bei Towartesichtung in Rif gefragt
Vor seiner nächsten Torwarte-Sichtung am Sonntag, den 27. Juni, im ULSZ Rif hofft er nun, dass ihm Salzburgs Klubs möglichst viele Kandidaten aus den Jahrgängen 2008 bis 2011 schicken. „Es müssen auch nicht nur Kinder sein, die im Verein im Tor spielen. Wir nehmen auch Quereinsteiger. In Zukunft sind ohnehin nur Torhüter gefragt, die auch gut kicken können.“

EURO-Goalie Daniel Bachmann als Vorbild
Er trainierte im ÖFB-Nachwuchs einst auch Daniel Bachmann, Einser-Goalie bei der EURO. „Er war damals Nummer drei, aber ein Beißer, mit dem hättest du 24 Stunden trainieren können. Ein Beweis dafür, wie weit man es mit Ehrgeiz schaffen kann.“

Anmeldungen zur SFV-Torwartesichtung am 27. Juni im ULSZ Rif über www.sfv.at beziehungsweise bei Fragen direkt an werner.pentz@sfv.at, telefonisch unter 0676/833 30 1045.

Herbert Struber
Herbert Struber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 05. August 2021
Wetter Symbol