10.06.2021 11:40 |

3-G-Regel gilt

Busse und Schiffe wieder voll besetzt unterwegs

Mit Inkrafttreten der neuen Öffnungsverordnung gibt es ab heute, Donnerstag, Erleichterungen bei Fahrten mit Reisebussen und Ausflugsschiffen: Unter Einhaltung der 3-G-Regel können sie in Zukunft wieder mit voller Besetzung unterwegs sein. Während der Fahrt gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Für den Linienbusverkehr ergeben sich keine Änderungen. Hier gilt weiter die FFP2-Maskenpflicht und die Einhaltung des Sicherheitsabstands.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wir passen aufeinander auf“
„Ab heute können wir alle wieder einfacher Ausflüge und gemeinsame Reisen unternehmen - das ist ein Zeichen für mehr Normalität und das ist ein wichtiger Schritt für die Wirtschaft. Aber es gilt weiterhin: Wir passen aufeinander auf. Und darum gilt auch in Reisebussen und Ausflugsschiffen die 3-G-Regel“, verweist Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) darauf, dass man zum Mitfahren getestet, genesen oder geimpft sein muss.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 01. Juli 2022
Wetter Symbol