„Schikanen für Gäste“

FPÖ fordert mehr Rechte für die Wirte ein

FP-Chef Udo Landbauer freut sich über erste Öffnungsschritte in der Gastronomie, betont aber zugleich, dass die „Schikanen für Gäste und Mitarbeiter beendet werden müssen“. Er bekräftigt sein Plädoyer für längere Öffnungszeiten, das Ende der Maskenpflicht und fordert mehr Zugeständnisse für die Wirte ein.

„Im Freien darf es gar keine Test- oder Maskenpflicht geben. Es ist nicht erklärbar, warum man für ein Schnitzerl, einen Kaffee, ein Bier oder einen Spritzer im Gastgarten vorher einen Zwangstest absolvieren muss. Das ist politische Willkür und bringt jeden Gastronomen um die wichtige Laufkundschaft“, erklärt Udo Landbauer bei seinem Besuch in der Innenstadt von Wiener Neustadt. In gewohnt freiheitlicher Manier fordern die „Blauen“ wieder mehr wirtschaftliche Freiheit ein. Es sei höchst an der Zeit, dass die Bevölkerung den Besuch beim Wirten frei von politischen Zwängen genießen könne, heißt es dazu.

Zitat Icon

Die Gastronomie ist seit jeher ein wichtiger Pfeiler unserer Wirtschaft und Gesellschaft. Die Zwänge müssen ein Ende haben.

FP-Chef Udo Landbauer

Im Hinblick auf die Sperrstunde um 22 Uhr meint Landbauer: „Das schadet maximal den Gastronomen und vor allem den Mitarbeitern, die nach Monaten des Lockdowns dadurch wieder um viel Trinkgeldes umfallen. Die Bundesregierung muss die Handbremse lösen“, tönt Landbauer. Der FP-Chef bekommt für seine Vorschläge jedenfalls viel Zuspruch seitens der Gastronomen.

Josef Poyer
Josef Poyer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
6° / 14°
wolkig
4° / 13°
wolkig
3° / 14°
wolkig
3° / 15°
wolkig
-0° / 13°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)