25.05.2021 12:30 |

Geschwindigkeitsrausch

Raser wurde mit 119 km/h im Ortsgebiet erwischt

Grundsätzlich fällt die Verkehrsbilanz der Vorarlberger Polizei zum vergangenen Pfingstwochenende positiv aus. Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren gab es im Ländle trotz zehn Unfällen keine Todesopfer zu beklagen. Für ein negatives Highlight sorgte allerdings ein Raser im Ortsgebiet von Götzis.

Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Götzis führten zwischen 16 und 17 Uhr an der L56 Laser-Geschwindigkeitsmessungen durch. Dabei geriet ihnen ein PKW ins Visier, der anstatt der maximal erlaubten 50 km/h mit unglaublichen 119 km/h unterwegs war. Aufgrund des extrem überhöhten Tempos war eine direkte Anhaltung nicht möglich, die Ermittlungen zum Fahrzeuglenker sind aber bereits voll im Gange.

Die generelle Pfingstverkehrsbilanz in Vorarlberg ist erfreulich: Von Freitag bis inklusive Pfingstmontag ereigneten sich in Vorarlberg zehn Verkehrsunfälle, bei denen zehn Personen verletzt wurden. 2020 wurden bei 16 Verkehrsunfällen 16 Menschen verletzt. Todesopfer waren wie in den vergangenen zwei Jahren auch heuer nicht zu beklagen.

  • Geschwindigkeitsübertretungen: Im Zuge der Verkehrsüberwachung wurden über das Pfingstwochenende 1888 Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit beanstandet. Zum Vergleich: Im Jahr 2020 waren es noch 1966 Fälle.
  • Weiters wurden acht Alkolenker wegen Trunkenheit am Steuer und ein Fahrzeuglenker wegen Beeinträchtigung durch Suchtmittel angezeigt. Im Vorjahr gab es 14 Anzeigen wegen Alkohol, allerdings keine im Zusammenhang mit Drogen. In diesem Jahr wurde fünf Lenkern der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen – exakt gleich viel wie zu Pfingsten 2020.

Aufgrund des doch noch verhaltenen ausländischen Ausflugs- und Transitverkehrs und des schlechten Wetters, war das Verkehrsaufkommen auf Vorarlbergs Straßen deutlich geringer als in den vergangenen Jahren. Zweifelsohne ein Mitgrund für den Rückgang der Zwischenfälle.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
12° / 13°
starke Regenschauer
13° / 14°
leichter Regen
13° / 16°
starke Regenschauer
12° / 17°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)