Falscher Brand-Alarm

Scherz-Anrufer sorgt für Ärger bei der Feuerwehr

„Das ist alles andere als lustig“, ärgern sich die Mitglieder der Feuerwehr Laa an der Thaya, Bezirk Mistelbach. Ein Anrufer hatte nämlich einen Küchenbrand gemeldet. Doch den gab es gar nicht...

Stattdessen trafen die 24 rasch einsatzbereiten Florianis auf völlig verblüffte Hausbewohner. Da auch in der näheren Umgebung niemand Hilfe benötigt hatte, war für die Feuerwehr klar: Es handelte sich um einen Scherz-Anruf.

„In der Zeit hätten wir anderen, die unsere Hilfe benötigt hätten, nicht sofort helfen können“, gibt man zu bedenken. Die Florianis meldeten den Vorfall der Polizei, die nun ermittelt.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 13°
wolkenlos
2° / 12°
wolkenlos
-1° / 13°
wolkenlos
0° / 13°
wolkenlos
-5° / 10°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)