15.05.2021 20:37 |

Tuning-Szene

Illegale GTI-Treffen halten die Polizei auf Trab

Täglich grüßt das Murmeltier: Auch am Samstag musste die Kärntner Polizei wegen illegaler GTI-Versammlungen rund um den Wörthersee und in Villach ausrücken. 

Die Beamten nahmen 13 Lenkern die Kennzeichen ab - und zwar wegen technischer Mängel, verbotenerweise getunten Abgasanlagen und Tieferlegungen. Maskenpflicht und Mindestabstände kontrollierte die Polizei bei den Treffen ebenfalls - die GTI-Fans hielten sich großteils an die bestehenden Corona-Maßnahmen.

Zu viel Ansturm gab es auf den Pyramidenkogel, der ja ein beliebter Hotspot in der Tuning-Szene ist: Die Straße zum Aussichtsturm wurde gesperrt. Seit Start der polizeilichen GTI-Kontrollen wurden übrigens schon 160 Kennzeichen abgenommen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol