06.05.2021 11:04 |

Neun Intensivpatienten

Zahl der Neuinfektionen in Vorarlberg rückläufig

Der Trend der gegenüber Ende April rückläufigen Anzahl an Corona-Neuinfektionen hat sich in Vorarlberg auch am Mittwoch fortgesetzt. Laut Dashboard des Landes standen 93 Neuinfektionen 133 Genesungen gegenüber. Aktuell galten damit in Vorarlberg 1899 Personen als aktiv positiv, das waren 40 weniger als am Vortag. Auf den Intensivstationen des Landes kam ein Corona-Patient dazu, damit benötigten neun Corona-Erkrankte Intensivbetreuung. 

In Summe befanden sich 51 Covid-Patienten (minus fünf) in stationärer Behandlung. Da 30 Intensivbetten von Personen mit anderen Erkrankungen belegt waren, waren von den landesweit 59 Intensivbetten noch 20 verfügbar. Acht Krankenhausmitarbeiter waren aktuell positiv getestet, zwei weitere waren zusätzlich in Quarantäne.

Dornbirn hat die meisten Corona-Fälle
Weiterhin die meisten Corona-Fälle gab es in Vorarlbergs größter Stadt Dornbirn mit 226 (minus zwei zum Vortag), gefolgt von Feldkirch mit 163 (minus fünf). In Lustenau wurden 141 Corona-Fälle (minus drei) gemeldet, in der Landeshauptstadt Bregenz 112 (keine Veränderung). Aus den drei Rheindelta-Gemeinden, wo seit Mittwoch eine Ausreisetestpflicht besteht, wurden 105 Infektionen (Höchst: 64, Gaißau: 25, Fußach: 16) gemeldet. 13 der 96 Vorarlberger Kommunen wiesen aktuell keine Infizierten auf.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
15° / 21°
starke Regenschauer
15° / 25°
einzelne Regenschauer
17° / 24°
leichter Regen
17° / 25°
einzelne Regenschauer