06.05.2021 08:55 |

Mountainbike

Freunde im Training, Gegner im Rennen

Zwei 17-jährige Vorarlberger mischen die heimische Mountainbikeszene ordentlich auf. Sowohl der Übersaxner Julius Scherrer, wie auch der Dornbirner Kilian Feurstein erwischten einen exzellenten Saisonstart und haben ihr Ticket für die Junioren-Europameisterschaft bereits in der Tasche. Das soll aber noch lange nicht alles gewesen sein: Bereits am Samstag will das Duo beim Junior World Series-Rennen in Albstadt (D) einen Schritt in Richtung WM-Teilnahme machen.

„Sobald man am Start steht, hat man mit jedem Teilnehmer eine Rechnung offen“, macht Julius Scherrer deutlich. Da nimmt der 17-jährige HTL-Schüler aus Übersaxen auch seinen gleichaltrigen Landsmann Kilian Feurstein nicht aus. „Da Julius und ich zu den besten Österreichern in unserem Alter zählen, ist das aber irgendwie auch verständlich“, erklärt der Dornbirner, der heuer am Sportgymnasium maturiert. „In der Vorbereitung trainieren wir aber viel zusammen - besonders die langen Einheiten am Rennrad. Die machen zu zweit mehr Spaß.“

Einheiten, die sich für das Ländle-Duo in dieser Saison schon ausgezahlt haben: Dank toller Leistungen auf der Junior World Series (JWS) und Platzierungen in den Top-20 haben beide ihr Ticket für die Junioren-EM im serbischen Novi Sad (12. bis 15. August) bereits in der Tasche. „Das war eines der Saisonziele“, verrät Feurstein. „Ein weiteres wäre ein Start bei der Junioren-WM in Italien im August.“

Dafür sind zwei Top-10-Resultate bei JWS-Rennen erforderlich. „Das ist natürlich nicht leicht. Wenn die Entwicklung aber so weitergeht, traue ich mir das schon zu", ist Scherrer optimistisch. Bereits am Samstag hat das Ländle-Duo in Albstadt die Chance, einen ersten Schritt Richtung WM zu machen. 

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
18° / 28°
wolkig
20° / 32°
einzelne Regenschauer
19° / 31°
einzelne Regenschauer
20° / 31°
einzelne Regenschauer