05.05.2021 06:30 |

Ab heute Kontrollen

Rheindelta: Freie Fahrt nur mit negativem Test

Vorbereitet für die Ausreisekontrollen in den drei Rheindelta-Gemeinden: Die Container an den Checkpoints sind aufgebaut, der Testbus ist angerollt.

Nach dem Leiblachtal und dem Bregenzerwald trifft es nun die Bewohner aus Höchst, Gaißau und Fußach: Aufgrund der hohen Infektionszahlen gelten ab heute strengere Regeln. Wer das Gebiet verlassen will, darf dies nur mit einem PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden), einem Antigen-Test (nicht älter als 48 Stunden) oder einem registrierten Wohnzimmertest (nicht älter als 24 Stunden) tun. Kontrolliert wird bei den Rheinbrücken Fußach-Hard und Höchst-Lustenau. Um Staus zu vermeiden, sollte der Test ausgedruckt oder auf dem Smartphone parat sein.

Kontrollen auch in Öffis
Auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln wird kontrolliert. Der Schienenersatzverkehr, der wegen Gleisarbeiten zwischen Bregenz und St. Margrethen (Schweiz) eingerichtet ist, ist von den Maßnahmen ausgenommen. Allerdings wird während der zunächst einwöchigen Ausreisetestpflicht die Haltestelle am Postamt in Höchst nicht angefahren. Für Radfahrer und Fußgänger werden dieses Mal an den beiden Rheinbrücken L202 und L40 eigene Kontrollstellen eingerichtet. Diese neuralgischen Punkte werden täglich von jeweils rund 2500 Radfahrern, großteils Berufspendlern, frequentiert.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
6° / 12°
leichter Regen
6° / 16°
leichter Regen
7° / 15°
Regen
7° / 16°
leichter Regen