04.05.2021 09:21 |

Anonyme Anzeige

Tauziehen um Burg und KUZ landet nun bei Polizei

Am 27. Juni sollen die Bürger im Bezirk Güssing entscheiden, ob die Burg oder das Kulturzentrum zu einem Veranstaltungszentrum ausgebaut werden soll. Die Güssinger Stadt-ÖVP setzt sich hingegen für beide Gebäude ein und hat dazu vor einiger Zeit eine eigene Petition gestartet, bei der 1261 Unterschriften gesammelt wurden. Die Aktion hat jetzt aber eine anonyme Anzeige zur Folge.

Im Hintergrund laufen seitens des Landes bereits die Vorbereitungen für die Volksbefragung. Die Bürger sollen entscheiden, ob das KUZ oder die Burg zum Kultur-Hotspot ausgebaut werden soll.

Bis zu 50 Millionen Euro ist das Land bereit zu investieren. Die ÖVP in Güssing fordert hingegen, dass das Geld sowohl in KUZ als auch Burg investiert werden soll, und sammelt dazu Unterschriften.

Vizebürgermeister wurde angezeigt
Wegen der Petition wurde ÖVP-Vizebürgermeister Alois Mondschein jetzt allerdings zur Polizei zitiert. Der Grund ist eine anonyme Anzeige: Die ÖVP soll im Lockdown mutmaßlich Unterschriften gesammelt und damit gegen die Corona-Bestimmungen verstoßen haben.

Mondschein weist dies als „völlig haltlos“ zurück: „Wir haben während des strengen Lockdowns selbstverständlich keine Unterschriften gesammelt und halten uns beim Sammeln immer an die Covid-Regeln“, so der Vizebürgermeister.

Mittlerweile ist die Petition ohnehin abgeschlossen. 1261 Unterschriften wurden gesammelt, davon 850 in der Stadtgemeinde. „Das bestätigt, dass unsere Stadt nicht ein ,Entweder-oder‘, sondern ein ,Sowohl-als auch‘ braucht“, erklärt Mondschein. 

Christoph Miehl
Christoph Miehl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 17°
leichter Regen
10° / 18°
einzelne Regenschauer
10° / 17°
leichter Regen
10° / 17°
leichter Regen
10° / 16°
starke Regenschauer