30.04.2021 21:30 |

Täter flüchtig

Mehrere Kellerabteile in Innsbruck aufgebrochen

Eine Diebstahl-Serie in einem Innsbrucker Keller ist momentan Gegenstand der Ermittlungen der Polizei. Gleich mehrere Kellerabteile nahmen sich die Diebe vor.

„Effizient“ könnte man eine Einbruchserie wohl auch nennen, denn die noch unbekannten Täter brachen gleich mehrere Kellerabteile auf. Wann genau das Verbrechen geschah, kann noch nicht gesagt werden - doch es muss zwischen dem 28. und 30. April 2021 passiert sein.

Die Einbrüche trugen sich in einem Mehrparteienhaus in Innsbruck zu. Wie viel die Diebe tatsächlich erbeutet haben ist ebenso Gegenstand der Ermittlungen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 22°
wolkig
6° / 21°
wolkig
6° / 20°
wolkig
7° / 21°
wolkig
5° / 18°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)