29.04.2021 10:55 |

Baseball

Ein australische Bauarbeiter im Visier der Yankees

Großes Staunen am Sonntag beim Ländle-Derby zwischen den Hard Bulls und den Dornbirn Indians! Der Grund dafür: Ein Scout der weltberühmten New York Yankees, der einen Indians-Legionär ganz genau unter die Lupe nahm.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit der Verpflichtung von Pitcher Locky Southee hat Indians-Manager Wolfgang Pschorr einen ganz dicken Fisch an Land gezogen. Kaum in Dornbirn angekommen, steht der „Aussie“ schon im internationalen Rampenlicht. Beim Derby in Hard tauchte einer von über 150 Scouts der New York Yankees - dem erfolgreichsten Baseballteam der Welt - auf, ließ den wurfgewaltigen und trickreichen Linkshänder nicht mehr aus den Augen.

Über 300 Profis hat der 1903 gegründete Club unter Vertrag. „Locky Southee spielte zuletzt mit Perth in einer Profiliga, jobbte aber auch am Bau“, so Pschorr. Der Australier ist ein Teamplayer und Gentleman. „Er ist mit 21 Jahren bereits ein Führungsspieler, hat enormes Baseball-Wissen, das er auch weitergibt. Nur mit seinem australischen Kauderwelsch hatten wir anfangs etwas Schwierigkeiten“.

Die Indians-Fans drücken ihrem sympathischen Legionär auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass der Sprung über den großen Teich klappt und er einmal im über 54.000 Zuschauer fassenden Yankee-Stadium im Süden der Bronx auflaufen wird.

Harald Armellini
Harald Armellini
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-0° / 1°
starker Schneefall
-2° / 2°
Schneefall
1° / 3°
Schneeregen
-0° / 3°
Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)