Hunderte kamen

So schön war die Kirschblütenwanderung

Der Frühling lässt Oberösterreich erblühen und am Sonntag wurde zur Kirschblütenwanderung nach Scharten geladen. Hunderte Landsleute kamen und genossen das pferfekte Wanderwetter.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Da wegen Corona die Raststationen und Bauernhöfe nicht so öffenen konnten wie in den Jahren zuvor, wurden die Initiatoren kreativ und boten auch „Most to go“ an.

Toller Tag
Die Oberösterreich genossen bei Sonnenschein und ein paar Wolken, die niemanden störten, den Sonnensonntag und kamen mit Vorfreude auf die bald frischen Kirschen nach Hause.

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol