23.04.2021 18:30 |

Klimaschutz-Initiative

Eisenstadt will bundesweit an Spitze marschieren

Zu Fuß gehen ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern auch für das Klima. Die Landeshauptstadt will daher die Menschen verstärkt dazu animieren, kurze Wege auf Schusters Rappen zurückzulegen. Langfristig will die Stadt in allen Fragen der Fußgängermobilität zu einem österreichweiten Vorreiter werden.

Bereits jetzt werden in Eisenstadt viele Wege „per pedes“ zurückgelegt, wie eine Umfrage ergab. Mehr als 80 Prozent der 400 Teilnehmer gaben an, mehrmals pro Woche Einkäufe oder Arztbesuche zu Fuß zurückzulegen. Auch in der Freizeit wird gerne spazieren gegangen. Dementsprechend groß ist die Zufriedenheit mit der Erreichbarkeit und Infrastruktur.

Straßenbegrünungen geplant
Was sich die Eisenstädter wünschen, ist mehr Grün und breitere Gehwege. Dem soll nun Rechnung getragen werden. „Es sind mehrere Straßenbegrünungen geplant, etwa die Mattersburger oder die Neusiedler Straße“, meint Bürgermeister Thomas Steiner. Auch ein Fußgänger-Leitsystem sei in Erarbeitung.

Zitat Icon

In der Mattersburger und der Neusiedler Straße sind Begrünungen geplant

Bürgermeister Thomas Steiner

Elternhaltestellen
Bei den Kindern gehen bereits jetzt viele zu Fuß in die Schule oder den Kindergarten, ein Teil wird jedoch immer noch mit dem Auto gebracht. Deswegen will sich die Stadt demnächst mit dem Thema der „Elternhaltestellen“ beschäftigen.

Stadt der kurzen Wege
Unter dem Slogan „Geht doch!“ soll die umweltfreundliche und gesunde Fortbewegung mehr ins Bewusstsein gerückt werden. „Eisenstadt soll die Stadt der kurzen Wege sein“, so Umweltgemeinderat Gerald Hicke.

Christoph Miehl
Christoph Miehl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 18°
stark bewölkt
7° / 21°
wolkig
11° / 18°
stark bewölkt
11° / 18°
einzelne Regenschauer
9° / 19°
stark bewölkt