21.04.2021 12:33 |

Drei Beteiligte

Beim Überholmanöver in anderes Auto gekracht

Am Mittwoch gegen 9.20 Uhr fuhr ein 52-jähriger Mann aus St. Veit mit seinem Wagen auf der Seeberg Straße (B 82) von St. Veit kommend in Richtung Brückl, als es zu einem Unfall kam.

In Rain, St. Georgen/Längsee, wollte er einen Sattelzug, gelenkt von einem 48-jährigen Mann aus Niederösterreich, überholen. Dabei stieß er gegen den entgegenkommenden Pkw einer 51-jährigen Frau aus Brückl. In der Folge prallte er auch gegen die linke Seite des Sattelzugfahrzeuges. Der Sattelzug kam rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitschiene.

Die Pkw-Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht. Der Pkw-Lenker und der Lenker des Sattelzuges blieben unverletzt.

An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, das Sattelzugfahrzeug und die Leitschiene wurden schwer beschädigt.

Die Seebergstraße war während der Erhebung und Bergung für etwa eine Stunde gesperrt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol