21.04.2021 14:29 |

„Großer Trost“

Queen bedankt sich für Wünsche zum 95. Geburtstag

Die trauernde Königin Elizabeth II. hat sich am Mittwoch für die vielen guten Wünsche zu ihrem 95. Geburtstag und die Beileidsbekundungen zum Tod ihres Mannes Prinz Philip bedankt. „Während wir uns als Familie in einer Phase großer Traurigkeit befinden, war es ein großer Trost für uns, all die Würdigungen für meinen Mann zu bekommen“, hieß es in einer im Namen der Monarchin veröffentlichten Mitteilung. 

Sie und ihre Familie möchten sich bei allen für die „Unterstützung und Freundlichkeit“ bedanken, die ihnen in den letzten Tagen entgegengebracht wurden. „Wir sind tief berührt und werden uns immer wieder daran erinnern, dass Philip sein ganzes Leben lang einen so außergewöhnlichen Einfluss auf unzählige Menschen hatte.“  Es war die erste Nachricht der Queen nach dem Tod ihres Mannes.

Geburtstag auf Schloss Windsor
Wie der Palast mitteilte, verbrachte die Queen ihren 95. Geburtstag auf Schloss Windsor. Dabei sollen ihr Familienmitglieder Gesellschaft geleistet haben. Nicht darunter war Prinz Harry, der am Dienstag zu seiner schwangeren Frau Meghan in die USA zurückgekehrt ist. Thronfolger Charles soll sich nach Wales zurückgezogen haben, um über den Tod seines Vaters, die Probleme mit seinem jüngeren Sohn Harry und die Zukunft der Familie nachzudenken. 

„In diesem Jahr bleibt die Queen auf Schloss Windsor während einer royalen Trauerzeit nach dem Tod des Herzogs von Edinburgh“, hieß es am Mittwochmorgen auf dem offiziellen Account der Königsfamilie. Auf einem Foto war die Monarchin lächelnd mit purpurnem Hut zu sehen - offenbar ein Archivbild. Ein wie sonst übliches extra für den Anlass gemachtes Porträtfoto der Queen gab es dieses Mal nicht.

Der Mann Elizabeths, Prinz Philip, war am 9. April im Alter von 99 Jahren gestorben. Er wurde am Samstag in einer Trauerfeier auf Schloss Windsor beigesetzt. Die Queen hatte eine zweiwöchige Trauerzeit für die Royals angeordnet.

Nach Angaben des Palasts gab es keine Pläne für einen öffentlichen Festakt. Schon im vergangenen Jahr hatte die Monarchin wegen der Coronavirus-Pandemie auf die traditionellen Kanonenschüsse verzichtet.

Glückwünsche von Premier Johnson
Ebenfalls per Twitter überbrachte Premierminister Boris Johnson seine Glückwünsche an die Queen. „Ich hatte schon immer die höchste Bewunderung für Ihre Majestät und ihren Dienst an diesem Land und dem Commonwealth“, so der konservative Politiker.

Selbst im Juni, wenn der Geburtstag der Monarchin traditionell mit der farbenfrohen Parade „Trooping the Colour“ im Stadtzentrum Londons gefeiert wird, wird es in diesem Jahr nichts zu sehen geben. Das Spektakel, an dessen Ende sich die Royals eigentlich immer auf dem Balkon des Buckingham-Palasts der jubelnden Menge präsentieren, wurde Corona-bedingt abgesagt. Allenfalls eine stark verkleinerte Parade in Windsor könnte es wohl geben.

Die Briten, die zuletzt 2016 zum 90. Geburtstag ihrer Königin eine Feier mit großem royalem Pomp bewundern durften, müssen sich wohl noch etwas gedulden, bevor sie ihre Queen ein nächstes Mal feiern dürfen. Im nächsten Jahr steht ihr 70. Thronjubiläum bevor.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol