Schmuggler in Falle

Chihuahua heimlich ins Land gebracht

Lediglich vier Monate alt ist ein Chihuahua-Welpe, den ein St. Pöltner um rund 1700 Euro verkaufen möchte. Er hat ihn aus Serbien mitgenommen, verstößt damit gleich gegen mehrere Gesetze. Tierschützer haben das Inserat des Mannes im Internet entdeckt und sich als Käufer ausgegeben. Nun hagelt es vermutlich Anzeigen.

Allergie, Vermieter-Probleme oder eine schwangere Frau: Interessenten tischte der St. Pöltner verschiedenste Ausreden auf, warum er sich von dem erst vier Wochen alten Welpen trennen müsse. Auch Tierschützer wurden auf das Internet-Inserat aufmerksam – und stutzig. Sie nahmen Kontakt auf und griffen ihrerseits in die Trickkiste. So deckten sie auf: Der Hund war zum Zeitpunkt der Anzeige noch gar nicht in Österreich, sondern in Serbien. Erst Tage später wurde er ins Land transportiert – viel zu jung und ohne die nötige Tollwut-Quarantäne. Der Fall wurde der zuständigen Behörde gemeldet.

Hund sofort in Quarantäne gesteckt
Laut Auskunft aus dem Rathaus schritt die Amtstierärztin sofort ein und brachte den Hund in Quarantäne. Der Mann wurde nach dem Tierseuchengesetz angezeigt, auch wegen illegalen Welpenhandels laufen Erhebungen. „Wir appellieren an alle, Hunde nicht leichtfertig aus dubiosen Quellen zu kaufen“, so Thomas Kainz, Obmann-Stellvertreter beim Tierschutzverein St. Pölten.

Thomas Werth
Thomas Werth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 18°
heiter
0° / 17°
wolkig
2° / 17°
heiter
4° / 17°
heiter
-2° / 15°
wolkig