12.04.2021 14:52 |

Bitte spenden Sie

Nach Großbrand in Arrich: Hilfsaktion für Familie

Nach einem Großbrand auf 1100 Meter Seehöhe in Berg ob Arriach steht eine fünfköpfige Familie seit Freitag vor dem Nichts. Die Gemeinde hat nun eine Spendenaktion gestartet.

Wie berichtet wurde das 800 Jahre alte Bauernhaus am vergangenen Freitag ein Raub der Flammen. Alarm schlugen die Kinder von Besitzer Thomas Tauchhammer vulgo Schlierzer: Sie hatte einen eigenartigen Geruch wahrgenommen. Der Vater hielt sofort Nachschau und sah, dass der Dachstuhl bereits brannte.

Die Familie schaffte gerade noch, einen Computer und Ordner mit wichtigen Dokumenten mitzunehmen. Sie ist vorläufig bei einem Nachbarn untergekommen. Sechs Feuerwehren konnten zwar das Haus nicht retten, bewahrten aber zumindest das Wirtschaftsgebäude und den angrenzenden Wald vor dem Feuer.

Bei der Raiffeisenbank Landskron-Gegendtal wurde ein Spendenkonto eingerichtet: Kennwort: Brandkatastrophe Schlierzerhof IBAN: AT65 3938 1000 0032 4012 BIC: RZKTAT2K381

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol