11.04.2021 21:02 |

Giftige Dämpfe

Frau hatte sich vor Rauch auf Balkon geflüchtet

Zu einer zweiten Menschenrettung musste die Berufsfeuerwehr Klagenfurt Sonntagabend ausrücken. Eine junge Frau hatte sich auf den Balkon ihrer Wohnung geflüchtet, nachdem ein Kunststoffbrett auf der heißen Herdplatte zu rauchen begonnen hatte. Neun Mann der Berufsfeuerwehr und drei Fahrzeuge rückten an und konnten die junge Klagenfurterin unverletzt ins Freie bringen, das geschmolzene Brett entfernen und die Wohnung belüften.

Erst am Vormittag hatte die Berufsfeuerwehr - wie berichtet - eine unter Schock stehende 70-jährige Frau aus der verrauchten Wohnung der Wohnanlage des Blinden- und Sehbehindertenverbandes in Klagenfurt in Sicherheit gebracht. Sonntagabend dann der nächste Alarm. Eine junge Klagenfurterin hatte sich in der neuen Siedlung der Arnold Schönberg-Straße auf den Balkon geflüchtet, nachdem ein geschmolzenes Kunststoffbrett für giftige Rauchdämpfe in ihrer Wohnung gesorgt hatte.

„Wir rieten der Frau, bis zu unserem Eintreffen auf dem Balkon zu bleiben“, berichtete Brandrat und Einsatzleiter Wolfgang Germ von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt. Die junge Frau wurde dann in Sicherheit gebracht und die Wohnung mit einem Akku-Hochleistungslüfter rauchfrei gemacht. Die Frau konnte dann wieder zurück in ihre Wohnung.

Mehr zum Thema:

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol